Karottenpüree & Karottenbrei für Babys






Heute kochen wir einen Karottenbrei für unser Baby, oder ein Karottenpüree in Form einer Katze, aber auch eine wundervolle Beilage für Erwachsene.



Für den Karottenbrei brauchst du

- Karotten

- Rapsöl


Für die Dekoration

- Karottenstücke

- Oliven

- Walnussbrot (oder jedes andere Brot, dass deinem Kind schmeckt)

- Extrawurst

- Spaghetti




So geht's


Karotten gut abwaschen und mit wenig Wasser und Deckel ca.30 Minuten dünsten lassen.

Solltest du einem Dampfgarer haben ist das natürlich noch besser.

Anschließend die Karotten pürieren und das Rapsöl hinzufügen.

Auskühlen lassen und den kleinsten in deiner Familie kannst du es schon servieren.



Für die älteren Kinder kommt es jetzt zur Dekoration

Je nach Geschmack und Alter der Kinder, kannst du das Püree auch noch salzen.


Viel Spaß beim Servieren!


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen