top of page

Hilfe, mein Kind sieht zu viel fern!

Der heilige Fernseher.... In der Kinderpsychotherapie oft ein Übeltäter auf mehreren Ebenen.

Du möchtest deinem Kind das Tablet etc. wieder abgewöhnen?


So kann es gelingen!




Das Abgewöhnen des Fernsehens bei Kindern kann eine herausfordernde Aufgabe sein, aber es gibt einige Schritte, die du unternehmen kannst, um ihnen dabei zu helfen, ihre Bildschirmzeit zu reduzieren.



1. Setze klare Regeln

30 Minuten / Tag. Dein Kind entscheidet, wann es schauen möchte. Oder immer um 17 Uhr. Denke nach, was für alle gut passen könnte.

Gemeinsam mit deinem Kind könnt ihr Regeln aufstellen, wie zum Beispiel eine begrenzte tägliche Bildschirmzeit oder bestimmte Zeiten, in denen der Fernseher ausgeschaltet bleiben soll. Es ist wichtig, dass ihr diese Regeln gemeinsam festlegt und dass sie für dein Kind verständlich sind.



2. Biete Alternativen:


Stelle sicher, dass es alternative Freizeitaktivitäten gibt, die dein Kind interessieren. Spiele im Freien, Bastelprojekte, Lesen, gemeinsames Spielen oder Sport können gute Alternativen zum Fernsehschauen sein. Finde heraus, welche Aktivitäten dein Kind besonders gerne mag und ermutige es dazu, diese öfter zu machen.

Ihr wisst ja, ich bin ein Fan von Tier- und Naturgestützter Pädagogik. Also - raus in den Wald - oder zum nächsten Bauernhof.



3. Begrenze den Zugang


Versuche, den Zugang zu Fernsehgeräten in deinem Zuhause zu begrenzen. Platziere den Fernseher beispielsweise in einem separaten Raum, in dem sich dein Kind nicht ständig aufhält. Dadurch wird die Versuchung, den Fernseher einzuschalten, reduziert.

Wir haben auch keinen Fernseher im Wohnzimmer. Und geht nichts ab :-)



4. Sei ein Vorbild


Kinder lernen viel durch Nachahmung. Wenn du selbst weniger Zeit vor dem Fernseher verbringst, wird es für dein Kind einfacher sein, dem Beispiel zu folgen. Versuche, gemeinsame Aktivitäten zu planen, bei denen der Fernseher keine Rolle spielt.




Es ist ähnlich wie beim Abstillen oder Schnuller abgewöhnen ... Sind wir Eltern klar in der Entscheidung, ist auch der Widerstand nicht mehr so groß!




5. Time - Timer


Stelle einen Timer auf die ausgemachte Zeit. Läufer der Timer, wie der Fernseher immer abgedreht. Nach wenigen Tagen machen es die Kinder schon von selbst.



Ich hoffe ich konnte dir helfen.

und jetzt: handy weg!


😄

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page