top of page

Kleinkinder abstillen - Bindungsorientiert

Bindungsorientiertes Abstillen bezieht sich auf einen sanften und respektvollen Ansatz, um das Stillen eines Kleinkindes zu beenden. Es berücksichtigt die Bedürfnisse des Kindes und fördert eine enge Bindung zwischen Mutter und Kind während des Abstillprozesses.


Leichter gesagt als getan, nicht wahr? Wie schafft man es die Bedürfnisse des Kindes zu stillen, wenn der Busen das Bedürfnis wäre?



Hier sind einige Schritte und Empfehlungen für das bindungsorientierte Abstillen von Kleinkindern:


1. Kommunikation mit dem Kind


Es ist wichtig, mit dem Kleinkind über die Veränderungen zu sprechen, die beim Abstillen auftreten werden. Verwende einfache und altersgerechte Worte, um dem Kind zu erklären, dass es jetzt andere Möglichkeiten gibt, um seine Bedürfnisse zu erfüllen.


Ein Buch, das ich sehr gelungen finde, ist "Booby Moon":

Das Buch Booby Moon:


2. Langsames Abstillen:


Stelle sicher, dass das Abstillen schrittweise erfolgt, um dem Kind Zeit zu geben, sich an die Veränderungen anzupassen. Reduzieren allmählich die Stillmahlzeiten und ersetze sie durch feste Nahrung oder andere Formen der Nahrungsaufnahme.



3. Einführen von Alternativen:


Biete dem Kind alternative Möglichkeiten, seine Bedürfnisse nach Nähe, Trost und Nahrung zu erfüllen. Zum Beispiel kann das Kind auf den Schoß schlafen und mit man kann so ihm kuscheln, ihm eine Flasche oder einen Becher mit Muttermilchersatz oder Wasser anbieten oder ihm feste Nahrung anbieten.



4. Reaktion auf Bedürfnisse:


Achten während des Abstillens besonders auf die Bedürfnisse des Kindes. Gib ihm zusätzliche Aufmerksamkeit, Trost und Liebe, um den Verlust des Stillens auszugleichen.

Weil ja - es IST traurig !



5. Flexibilität:


Sei flexibel und passe den Abstillprozess an die Bedürfnisse des Kindes an. Manche Kinder benötigen möglicherweise mehr Zeit, um sich an das Abstillen zu gewöhnen, während andere schneller bereit sind, die Brust aufzugeben.



6. Unterstützung für die Mutter:


Es ist wichtig, dass die Mutter während des Abstillens emotional unterstützt wird. Es kann hilfreich sein, mit anderen Müttern in ähnlichen Situationen zu sprechen oder professionelle Unterstützung von einer Stillberaterin oder einem Kinderarzt zu suchen.



Bindungsorientiertes Abstillen respektiert die Bedürfnisse des Kindes und fördert eine liebevolle und vertrauensvolle Beziehung zwischen Mutter und Kind während des Abstillens.



Das Buch Booby Moon:


Die Geschichte vorgelesen:



Körperliche Tipps zum Abstillen - Video von Hebamme Anna Maria:




Toi toi toi beim Abstillen ❤️

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page